Fussmassage auf Basis der Reflexzonen

Chakra-Energie-Massage am Fuß auf Basis der Reflexzonen

Die Massageform wurde von Marianne Uhl auf Basis der klassischen Reflexzonentherapie (Dr. William H. Fitzgerald, 1913 | Eunice Ingham) entwickelt.  Im Unterschied zur herkömmlichen Reflexzonenmassage werden bei dieser Technik, über die Endpunkte an den Füßen, gezielt die sieben Chakren aktiviert und harmonisiert. Die Stärke der Massage liegt darin, dass sie am Ursprung einer Erkrankung ansetzt und dadurch wahre Heilung bewirken kann.

Selbstheilungskräfte werden aktiviert, Disharmonien aufgelöst.

Seit 1984 wurde die Chakra-Energie-Massage im Institut Uhl & Grym gelehrt. Inzwischen wird sie weltweit erfolgreich eingesetzt.

Anwendungsgebiete:
– Entspannung von Körper, Geist und Seele

 – Vorbeugung von Stress-Erkrankungen wie Überforderung und Bornout
– Lösung von Blockaden, sowohl körperlich , als auch seelisch
– Schlafstörungen, Nervosität
– wundervolle Ergänzung zur Yogapraxis

Behandlung:
Beginnend mit einem entspannenden Fußbad wirkt die Behandlung vitalisierend und sorgt für mehr Energie und Wohlgefühl.
Zur Unterstützung arbeite ich mit Musik, Steinen, Düften und Farben, passend zum jeweiligen Chakra.
Die Behandlung dauert ca. 40-50 Minuten + entspannendes Ausstreichen der Lymphbahnen, zum Abtranstport der Schlackstoffe und einer Ruhephase.
Die Erdung lässt Sie wieder den Boden unter den Füßen spüren.

Zur reinen Entspannung oder bei akuten Beschwerden kann auch nur eine Behandlung gebucht werden.
Empfohlen wird die Massage aller sieben Chakren im Abstand von 3-9 Tagen, je nach Blockade.

Wichtige Information:
Die Massage ersetzt keine ärztliche Diagnose/Therapie, sondern dient als Ergänzung, um akute Beschwerden zu lindern und Körper, Geist und Seele so wieder in Einklang zu bringen.